Hauptstraße 222a
26639 Wiesmoor

E-Mail: freerks@gmx.de
Tel.: 04944 - 91 39 59
Ein Anruf, der sich lohnt!
 
  Freerks Immobilien
Hauptstraße 222a
26639 Wiesmoor

E-Mail: freerks@gmx.de
Tel.: 04944 - 91 39 59
Ein Anruf, der sich lohnt
 
  Kompetente Beratung und Vermittlung von Immobilien in Ostfriesland
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Unsere Unterlagen und Angaben erfolgen aufgrund von Informationen, die uns vom Auftraggeber erteilt wurden. Wir sind um richtige und vollständige Auskünfte bemüht, können jedoch keine Haftung dafür übernehmen.

  2. Unser Angebot ist freibleibend und unverbindlich; dem Auftraggeber bleiben zwischenzeitliche Verfügungen über das Objekt vorbehalten.

  3. Wir behalten es uns vor, auch für den anderen Vertragsteil provisionspflichtig tätig zu werden.

  4. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, sofern sie nicht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten beruhen.

  5. Unsere Angebote sind ausschließlich für den Empfänger bzw. Adressaten bestimmt, kommt bei der Weitergabe der Daten an einen Dritten mit diesem einVertrag zustande, haftet der vorbezeichnete Adressat für die uns entgangene
    Provision bzw. Auslagen. Über jeden Vertragsschluss sind wir schriftlich zu informieren.

  6. Die Maklerprovision ist verdient, sobald durch unsere Vermittlung bzw. aufgrund unseres Nachweises ein Vertrag zustande gekommen ist. Mitursächlichkeit genügt. Die Provisionshöhe beträgt 5,95 % des Kaufpreises inklusive 19 % Mehrwertsteuer, und ist vom Käufer zu entrichten.

  7. Wenn durch unsere Vermittlung bzw. aufgrund unseres Nachweises eines Mietobjektes ein Mietvertrag zustande gekommen ist, beträgt die Provision 2 Monatskaltmieten inklusive 19 % Mehrwertsteuer, und ist vom Mieter zu entrichten.

  8. Sofern aufgrund unserer Nachweis – und/oder Vermittlungstätigkeit die Vertragsparteien direkte Verhandlungen miteinander aufnehmen, ist auf unsere Tätigkeit Bezug zu nehmen. Der Inhalt der Verhandlungen ist uns unaufgefordert und unverzüglich mitzuteilen.

  9. Bei Vertragsabschluß hat der Auftraggeber uns auf Verlangen die Vertragspartei bekannt zu geben.

  10. Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Gültigkeit unserer übrigen Bestimmungen. Die unwirksame Bestimmung ist dahin auszulegen oder durch eine solche Regelung zu ergänzen, dass sie den wirtschaftlichen und rechtlichen Zweck dieser Vertragsgrundlage erfüllt.

  11. Bei Anfrage nach Objekten per E-Mail oder sonst welcher Art werden die Geschäftsbedingungen anerkannt und als gelesen bestätigt.
    © 2009-2020 Freerks